Speicher und Untertagesysteme

Speicher und Untertagesysteme

In der Abteilung »Speicher und Untertagesysteme« mit den Arbeitsgruppen »Speicher«, »Bergbaufolgenutzung für Tagebaue und für Untertage«, »Bohrlochsysteme« und »Oberflächengeothermie« entwickeln wir innovative Lösungen für untertägige und obertägige Gewinnungs- und Speichersysteme sowie deren Kopplung an lokale bis kommunalen Versorgungsinfrastrukturen.

Auch nach dem Ende des fossilen Energiezeitalters kommt dem unterirdischen Raum eine besondere Bedeutung für die Gewinnung und Speicherung von Wärmeenergie und Energierohstoffen zu. Der Untergrund bleibt ein zentrales Element zukünftiger vernetzter Energieinfrastrukturen. Dazu gehören großskalige thermische Phasenwechsel-Speicher sowie stoffliche Speicher für Wasserstoff, Kohlendioxid oder Erdgas.

Unsere Forschungsaktivitäten adressieren Sonderanwendungen für die Wärme- und Kälteversorgung von Industrie und Landwirtschaft, wie zum Beispiel die Nachnutzung von Tiefbohrungen, stillgelegten Bergbauinfrastrukturen von Tagebauen und von Untertagebergwerken sowie von Grubenwässern.

Zu unseren Leistungen zählen forschungsorientierte Standortanalysen und Machbarkeitsstudien für energietechnische Anwendungen zwischen der thermischen Geophysik und der thermischen Bauphysik beziehungsweise der industriellen Prozessführung bei großen oberflächennahen Geothermieanlagen. Dazu nutzen wir unter anderem Thermal Response Tests (TRT) oder Enhanced Geothermal Response Tests (EGRT), um grundlegende Eignung, Auslegung und Wirtschaftlichkeit geplanter Geothermieanlagen zu bewerten. Ausgehend von Standortfaktoren und Gebäudeeigenschaften werden Konzepte zum Heizen und/oder Kühlen erstellt.

Grubenwasser als Wärmelieferant - Kann aus Ewigkeitslasten ein Ewigkeitsnutzen generiert werden?

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube
  • Online-Seminare "Geothermie-Insights" von Bundesverband Geothermie und GtV Service GmbH
  • Referent: Florian Hahn, wissenschaftlicher Mitarbeiter am IEG