Transfer und Strategie

Transfer

Am Fraunhofer IEG verfolgen wir das Ziel, neue Technologien, Verfahren, Strategien und technisches Wissen zusammen mit Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zu entwickeln, und für eine erfolgreiche Energiewende in Anwendung zu bringen.

Unser Anliegen ist die Übertragung von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen sowie neuer Technologien zur strategischen und systemischen Grundsicherung und infrastrukturellen Verknüpfung und Verteilung zukünftiger Energieversorgung (Wärme, Kälte, Strom). Dabei realisieren wir mit Ihnen individuelle Lösungen und maßgeschneiderte Projekte für eine gemeinsame wirtschaftliche Verwertungen unserer Ideen und Innovationen.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt die Ausbildung und Weiterbildung von Fachkräften, Ingenieuren, Wissenschaftlern und Wirtschaftlern für den sich wandelnden Energiemarkt aufzunehmen und zu entwickeln. Unsere Reallabore und Forschungseinrichtungen dienen dabei als Aus- und Weiterbildungszentren.

Unsere Kernthemen und Kompetenzen umfassen insbesondere Forschung und Entwicklung von:

  1. Planung und Modellierung von Energietechnik und damit verbundene, neuartige und flexible Infrastrukturen.
  2. Integration prozessorientierter Fertigungstechniken für zukünftige Energiesysteme
  3. Vorerkundung, Aufsuchung und Nutzbarkeit von energetischen und stofflichen Georessourcen, vor Allem der Geothermie und deren begleitenden Ressourcen.
  4. zur Aufsuchung, Erschließung und Förderung von Materialien und Energien nötigen Geotechnologien, mit einem Schwerpunkt auf Bohr-, Reservoir- und Pumpentechnologien zur Gewinnung von flach- bis tiefengeothermaler Energie.
  5. Strategien zur Planung und Umsetzung integrierter Energieinfrastrukturen, und dem Orchestrieren zukünftiger und nachhaltiger Energieproduzenten und -konsumenten
  6. für innovative Energieinfrastrukturen nötige Systemführung im Open District Hub
  7. angewandten, prozess-relevanten Analysen und Tests in unseren zahlreichen, multidisziplinären Laboren, inklusive der Reallabore für Demonstrationen neuer Energiegewinnung, -Speicherung, -Verteilung und Integrationskonzepte auf Gebäude- bis Quartiersmaßstab.
  8. Die effektive und in moderne und zukünftige Energieinfrastrukturen eingebettete Speicherung von Energie, Wärme, Kälte und Stoffen in Über- und Untertagesystemen.
  9. Die Entwicklung und Planung von Wärme-, Gas- und stoffliche Infrastrukturen, inklusive der Umwandlung existierender und der Umsetzung neuartiger Ansätze für Wasserstoff- und CO2-Infrastrukturen

Der Transfer von neuen Technologien, Wissen und Forschungskompetenzen der Fraunhofer-Gesellschaft erfolgt im nationalen und im internationalen Raum. Um für Ihre Fragen zu Technologien, Projekten und Kooperationen die richtigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner am Fraunhofer IEG zu finden, stehen Ihnen unsere Transfermanagerinnen und Transfermanager mit langjähriger Erfahrung zur Seite.