Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG

© shutterstock.com/urbans

Willkommen

bei der Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG

Newsletter

Vier mal im Jahr verschicken wir unseren Newsletter und halten Sie über unsere Forschungsaktivitäten und Veranstaltungen auf dem Laufenden.

mehr Info

match.BOGS

match.BOGS ist das fehlende Bindeglied zwischen Labor- und Feldskala. Wir stellen die verknüpften Module i.BOGS, drill.BOGS und fluid.BOGS vor.

mehr Info
Optic fiber cable connection, 3D rendering

Glasfasersensorik

Wir entwickeln die notwendigen Technologien, um den geologischen Untergrund in die Wärme- und Wasserstoffversorgung einzubinden.

mehr Info

Wir gestalten die klimaneutralen Energiesysteme der Zukunft.

Herzlich willkommen bei der Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG.

Wir sind eine Denkfabrik für die Energiewende und entwickeln unsere Ideen von der Skizze bis zur Umsetzung entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Energiesystemtransformation. Mit unseren Partnern aus der Wirtschaft und der öffentlichen Hand identifizieren wir Projekte mit großer Relevanz für den Klimaschutz, machen echte Anwendungen möglich und gestalten die Energiewende. Unsere Standorte liegen in den Strukturwandelregionen Lausitz, Rheinland und Ruhrgebiet sowie in der Industrieregion Oberrhein. Mit dem Know-how unseres Teams unterstützen wir die nachhaltige Transformation vor Ort, auf nationaler Ebene und im internationalen Raum. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vereinen dafür die notwendigen Fachkompetenzen aus den Feldern Analyse, Betriebsführung und Planung sektorengekoppelter Strom-, Gas- und Wärmenetze, Bohr- und Geotechnologien, Energie- und Verfahrenstechnik, Energiewirtschaft, Georessourcen und Geowissenschaften, Speichersysteme und Wasserstoffinfrastrukturen.

Sie wollen auch die klimaneutrale Zukunft gestalten? Sprechen Sie uns an! 

Aktuelles

 

Presseinformation / 23.6.2021

Sieben Empfehlungen zum Gelingen der Energiewende

Die verschärften europäischen Klimaschutzziele und das neue deutsche Klimaschutzgesetz sind sehr ambitioniert und erfordern drastische und sofortige Maßnahmen. Zur Frage, wie diese am besten ausgestaltet sein sollten, hat das Fraunhofer Cluster of Excellence Integrated Energy Systems (CINES) sieben Empfehlungen für ein Gelingen der Energiewende erarbeitet.

 

Presseinformation / 21.6.2021

Fraunhofer IEG präsent auf der GeoTHERM

Als Innovationspartner in Sachen Wärmewende für Industrie und Kommunen stellt sich das Fraunhofer IEG auf der internationalen Fachmesse GeoTHERM vor. Am Stand auf der erstmals komplett digital abgehaltenen Messe berichtet Fraunhofer IEG von aktuellen Projekten und kommenden Forschungspfaden rund um die tiefe und oberflächennahe Geothermie.

 

Presseinformation / 16.6.2021

Bohrtechnik: Mikro-Turbine fräst Pfade in Granit

Ein kompaktes Bohrwerkzeug öffnet auch in Hunderten Metern Tiefe kostengünstig lange Bohrlöcher in hartem Gestein. Das »Micro Turbine Drilling (MTD)« genannte Verfahren hat Fraunhofer IEG nun erfolgreich im Untergrundlabor getestet.

 

Presseinformation / 20.5.2021

»Wasserstoff-Masterplan für Ostdeutschland« zeigt Schritte für den Aufbau einer ostdeutschen Wasserstoffwirtschaft

Große Potenziale für neue Wertschöpfung mit Wasserstoff in Ostdeutschland.

 

Presseinformation / 3.5.2021

2030: Elektromobilität senkt Haushaltsstrompreise

Gemeinsam mit dem Fraunhofer ISI wird untersucht, wie sich die Strompreise für Privathaushalte im Jahr 2030 ändern, wenn die Zahl der privaten Elektrofahrzeuge weiter steigt.

 

Projekt / 22.4.2021

Atlas des Energieträgers Wasserstoff

Grüner Wasserstoff aus wind- und sonnenreichen Weltregionen könnte die Importe von fossilen Energieträgern nach Deutschland ablösen. Das Projekt HyPat erstellt im Rahmen der deutschen Nationalen Wasserstoffstrategie (NWS) den Wasserstoff-Atlas für dieses Ziel.

 

Presseinformation / 16.4.2021

Kommunen und Unternehmen wollen Erdwärme nutzbar machen

Die drei Konsortien Düsseldorf-Duisburg, Straelen und Düren-Kreuzau sind die Sieger im Landeswettbewerb »Wärme aus Tiefengeothermie für NRW«. An allen drei Projekten ist das Fraunhofer IEG beteiligt.

 

Interview / 17.3.2021

Das Wasser die Arbeit machen lassen

Wasser, Hitze und mechanische Kräfte macht sich das Team von Prof. Dr. Rolf Bracke zunutze, um neue Bohrverfahren zu entwickeln, die auch unter den extremen Bedingungen tief unter der Erdoberfläche funktionieren.

Auswahl an Projekten und Forschungsfeldern

 

Projekt

MissElly

Bereitstellung von Kälte zur Kühlung von Laboren mit regenerativer Umweltkälte.

 

Geschäftsbereich

Geotechnologien

Forschung an technischen Systemen zur Erkundung, Erschließung und Entwicklung untertägiger Reservoire und Speichersysteme und den dafür benötigten Technologien.

 

Labor

Geosciences Lab

Forschungslabore mit modernsten und zum Teil einzigartigen Versuchseinrichtungen.

 

Projekt

Geothermale Papiertrocknung

Entwicklung einer Dampferzeugung zur Papiertrocknung auf Basis tiefengeothermaler Wärme.