Geotechnologien

Geotechnologien

Mit unserer Abteilung für Geotechnologien und den Arbeitsgruppen »Bohrverfahren«, »Reservoir Engineering«, »Tiefbohrtechnik und Materialien«, »Monitoring und Künstliche Intelligenz« sowie »Geothermale  Geologie«, forschen wir an technischen Systemen zur Erkundung, Erschließung und Entwicklung untertägiger Reservoire und Speichersysteme und den dafür benötigten Technologien.

In enger Zusammenarbeit mit der Industrie und anderen Forschungseinrichtungen entwickeln wir innovative thermische, hydraulische und mechanische Bohrverfahren und bringen diese zur industriellen Anwendung. Zudem entwickeln wir Reservoir- und Risikomodelle aufgrund von seismischen Explorationen, Laborversuchen oder bohrlochgeophysikalischen Messungen. Ergänzt werden die Analysen durch Feldversuche, Produktions- und Injektionstests zu den hydraulischen Eigenschaften der Lagerstätten. Im Geotechnikum werden Tests an Bohrlochmaterialien, Reservoirgesteinen und Fluiden durchgeführt, um deren Nutzung zu optimieren.

Unsere Bohringenieure entwickeln mit dem Fraunhofer-Drilling-Simulator und Fraunhofer-IEG-eigenen Bohranlagen innovative Bohrsysteme und koordinieren Planungs-, Genehmigungs- und Ausführungsarbeiten für Tiefbohrprojekte. Wir implementieren vorausschauende Condition-Monitoringverfahren mittels akustischer Sensorik und mathematischer Codes für die selbstlernende Kontrolle von bohr-, reservoir- und energietechnischen Prozessen. Projektbezogen charakterisieren wir Reservoirs und Speichergesteine im Gelände, in Bohrungen und im Labor und greifen für die Reservoirmodellierungen auf umfangreiche Daten aus unseren Gesteinsdatenbanken zu.

Reservoir Engineering

Bohrverfahren

Geothermale
Geologie