© shutterstock.com/Oleksiy Mark

Integrierte Planung von Infrastrukturen, Quartieren & Gebäuden

Integrierte Planung von Infrastrukturen, Quartieren & Gebäuden

Der Geschäftsbereich Integrierte Planung von Infrastrukturen, Quartieren und Gebäuden mit seinen Competence Centern »Integrierte Energieinfrastrukturen«, »Integrierte Quartiersplanung/Open District Hub«, »Gebäudeenergieversorgung/Integration« und »Geschäftsmodelle der Systemtransformation & Technologietransfer« forscht zu sektorenkoppelnden Energieinfrastrukturen und Integrierter Quartiersplanung, um Infrastruktur als kritischen Eckpfeiler der Energiewende zu verstehen und zu behandeln. Dies ist für die Systemstrategie der Energiewende ebenso erforderlich wie bei Umsetzung der Energieversorgung von Quartieren. Wir entwickeln und betreiben Modelle zur Analyse der Europäischen Transportnetze für Strom, Erdgas und Wasserstoff, zur Berechnung kommunaler Verteilnetze für Strom, Wärme, Erdgas und Wasserstoff sowie für sektorengekoppelte Quartiere. Durch die Integration der Infrastrukturen in Planung und Betrieb koppeln wir effizient Angebot und Nachfrage und erschließen Flexibilitätspotenziale. Wir unterstützen Politik und Unternehmen sowie Planer und Entwickler von Quartieren durch Modelle, Methoden und Lösungen für die Analyse von sektorengekoppelten Infrastrukturen, die den neuen Herausforderungen gerecht werden. In unserer Arbeit verbinden wir die technischen, ökonomischen und regulatorischen Aspekte mit den Gegebenheiten vor Ort. Von zentraler Bedeutung ist dabei die Perspektive der Akteure und Stakeholder. Wir sind einer ganzheitlichen und ausgewogenen Sichtweise verpflichtet und setzen Open Data und Open Models ein, wo immer es möglich ist.

Kompetenzen

Integrierte Energieinfrastrukturen

Ansprechpartner: Benjamin Pfluger

Integrierte Quartiersplanung / Open District Hub

Ansprechpartner: Ulf Hermann