© Kalkwerke H. Oetelshofen GmbH & Co. KG

Geothermale Geologie

Unser Kompetenz-Center Geothermale Geologie bietet Leistungen im Bereich geowissenschaftlicher Potentialabschätzung tiefen-geothermischer Reservoirs. Wir evaluieren dreidimensionale Eigenschaften von geothermalen Reservoirs im Untergrund, analysieren die regionale bis lokale Geologie, Sedimentologie und Diagenese von karbonatischen Trägern und bewerten diese für Standorte auch anhand von Aufschluss-Analog-Studien und extrapolieren die Daten in den Untergrund. Zudem erarbeiten wir den Zusammenhang zwischen Störungszonen und Gesteinseigenschaften und bieten umfassende petrophysikalische, geochemische und petrographische Laboranalysen an. Auf Basis experimenteller Ansätze führen wir Analysen zur Hydrogeologie und Hydrogeochemie, sowie Modellierung von thermischen Mustern im Untergrund durch.

© Fraunhofer IEG/Jagert
Vermessung einer Bohrung im Ruhrgebiet zur Aufnahme der Lithologie und Kluftsysteme.
Modellierung von Isothermen über einem Salzdiapir.
© Fraunhofer IEG/Alms
Modellierung von Isothermen über einem Salzdiapir.
Kathodenlumineszenz Aufnahme von Satteldolomit in Kohlekalken, Ruhrgebiet. Bilddurchmesser ist 3 mm.
© Fraunhofer IEG/Immenhauser
Kathodenlumineszenz Aufnahme von Satteldolomit in Kohlekalken, Ruhrgebiet. Bilddurchmesser ist 3 mm.
Probennahme von Kalkgesteinen (Steinbruch Steltenberg in Hagen) für nachgeschaltete Laboruntersuchungen.
© Fraunhofer IEG/Lippert
Probennahme von Kalkgesteinen (Steinbruch Steltenberg in Hagen) für nachgeschaltete Laboruntersuchungen.